1. virtuelle Ortsverbandssitzung des OV Süd der CDU Halle (Saale)

10.12.2020

Der CDU-Ortsverband Halle-Süd hat am Donnerstag, dem 10. Dezember 2020, seine erste virtuelle Ortsverbandssitzung erfolgreich durchgeführt. Aufgrund der Corona-Pandemie war es nötig geworden, neue Wege zu gehen. Der OV bewies damit, auch in schwierigen Zeiten handlungsfähig zu sein. Hauptthema der Sitzung war eine Diskussion über die Entwicklungen der vergangenen Tage beim Komplex Rundfunkbeitrag. Bildungsminister Marco Tullner sowie der Landtagsabgeordnete Thomas Keindorf sorgten für Informationen aus erster Hand und verschafften den OV-Mitgliedern so eine wichtige Perspektive. Grundsätzlich zeigten diese sich zufrieden damit, dass vorzeitige  Neuwahlen in Sachsen-Anhalt vorerst abgewendet wurden. Allerdings gab es auch Kritik an der Art und Weise, wie die Debatte in den vergangenen Wochen durchgeführt wurde. Vor allem wurde der Wunsch geäußert, dass diese sachlicher hätte sein sollen. Weitere Themen der OV-Sitzung waren unter anderem die Vorbereitung der Landtagswahl 2021 sowie der Stadtratsbeschluss für eine "autoarme Innenstadt".