31. Kreisparteitag der CDU Halle fand am Samstag, 21.09.2019 statt

21.09.2019

Auf dem 31. Kreisparteitag der CDU Halle standen die Wahlen für den turnusmäßig neu zu wählenden Kreisvorstand im Vordergrund. Der Kreisvorsitzende Marco Tullner wurde in seinem Amt mit 45 der abgegebenen 49 Stimmen bestätigt.

Die stellvertretenden Kreisvorsitzenden Kerstin Godenrath und Andreas Schachtschneider wurden ebenfalls wieder gewählt.

Zum Mitgliederbeauftragten der CDU Halle wurde der Vorsitzende der Jungen Union Halle, Michel Kleinhans gewählt.

Frau Beate Zeising wurde mit 100% der Stimmen in ihrem Amt als Kreisschatzmeisterin wieder gewählt.

Weiter wurden die folgenden 11 Personen als Beisitzer/innen gewählt: Dr. Christoph Bergner, Dirk Beßler, Norbert Böhnke, Dr. Christiane Diehl, Guido Haak, Babett Hünert, Clemens Richter, Claudia Freia Schmidt, Nikolas Schröder, Cathleen Stahs und Heike Wießner.

Als Rechnungsprüfer wurden Herr Mario Schaaf und Herr Maik Wiezoreck gewählt.

Es fanden auch die turnusmäßigen Wahlen für den Landesparteitag der CDU Sachsen-Anhalts statt. Halle kann aufgrund seiner Mitgliederstärke 14 Delegierte stellen. Es wurden gewählt:

1. Schwab, Tobias, 2. Zeising, Beate, 3. Dr. Bergner, Christoph, 4. Kleinhans, Michel, 5. Godenrath, Thomas, 6. Prof. Dr. Ulmer, 7. Hünert, Babett, 8. Bernstiel MdB, Christoph, 9. Schachtschneider, Andreas, 10. Dr. Diehl, Christiane, 11. Müller, Raik, 12. Mämecke, Steve, 13. Schröder, Nikolas, 14. Wießner, Heike.

Als Ersatzdelegierte wurden gewählt: 1. Beßler, Dirk, 2. Doege, Torsten, 3. Stahs, Cathleen, 4. Schmidt, Claudia Freia, 5. Schulz, Stefan, 6. Richter, Clemens.

Der kleine Landesparteitag der CDU heißt Landesausschuss. Dorthin wurden 7 Delegierte aus Halle gewählt: 1. Bernstiel MdB, Christoph, 2. Schwab, Tobias, 3. Kleinhans, Michel, 4. Godenrath, Thomas, 5. Hünert, Babett, 6. Dr. Diehl, Christiane, 7. Schachtschneider, Andreas.

Als Ersatzdelegierte wurden gewählt: 1. Doege, Torsten, 2. Schröder, Nikolas, 3. Mämecke, Steve, 4. Schulz, Stefan.

Vor den Wahlgängen hielt am Vormittag der gemeinsame Kandidat der CDU und FDP für die OB-Wahlen in Halle, Andreas Silbersack eine Rede. Ein Grußwort hielt der Kreisvorsitzende der CDU-Saalekreis, Michael Hayn und bot der CDU Halle eine intensive Zusammenarbeit an.