Junge Union Halle (Saale): Digitaler Stammtisch mit Sven Schulze (MdEP und Generalsekretär der CDU LSA)

22.07.2020

Die Junge Union Halle (Saale) traf sich am 22. Juli zum zweiten digitalen Stammtisch. Der Generalsekretär der CDU Sachsen-Anhalt und Europaabgeordnete Sven Schulze gab einen Einblick über verschiedene aktuelle Themen in der Landes-, Bundes- sowie Europapolitik. Trotz der räumlichen Distanz kam eine interessante Diskussion auf, bei der man das Gefühl hatte, gemeinsam am Tisch zu sitzen.
Mit Blick auf die Europapolitik ging er auf die aktuelle Einigung auf dem EU-Gipfel zu den Corona-Hilfen sowie zum Finanzrahmen der Europäischen Union in den nächsten sieben Jahren ein. Dabei stellte er klar, dass die Herausforderungen der Corona-Pandemie nur gemeinsam mit allen Ländern bewältigt werden können und ging auch auf kritische Punkte, bspw. die Finanzierung, ein. Weiterhin betonte er die Solidarität innerhalb der EU sowie die Notwendigkeit dieses Corona-Paketes für die Stabilität der EU. Sven Schulze sieht eine der Hauptaufgaben der deutschen Ratspräsidentschaft in dem Austausch mit den europäischen Partnern gerade in diesen Zeiten. Auf Bundesebene waren vor allem die Fragen über die zukünftige Parteiführung sowie mögliche Kanzlerkandidaten von Interesse. Mit Blick auf die im nächsten Jahr anstehende Landtagswahl in Sachsen-Anhalt wurde vor allem über künftige Koalitionsmöglichkeiten und die Spitzenkandidatur diskutiert. Weiterhin gab Sven Schulze als Generalsekretär einen Einblick in die gegenwärtigen Diskussionen mit Fokus auf den Bereich der Mitgliedergewinnung. Er ermutigte die Mitglieder der Jungen Union, sich weiter so intensiv einzumischen und Mitglieder zu werben. Besonders lobend erwähnte er hierbei auch die Arbeit unseres Kreisverbandes.