Junge Union Halle (Saale): Public Viewing zum Wahlabend der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen

14.05.2017

Am 14. April war es soweit und es kam zum Finale des spannenden Ringens um die Wählergunst in Deutschlands bevölkerungsreichstem Bundesland. Wir als Junge Union Halle (Saale) trafen uns nach nur einer Woche wieder im Wildschütz, um die Wahlergebnisse zu diskutieren. Das Wetter zumindest passte und so konnte man sich gut auf einen noch schöner werdenden Abend einstellen.
Die Umfragen in den Tagen und Wochen zuvor zeigten mal die CDU, mal die SPD an erster Stelle, jedoch immer mit starken Verlusten der SPD zur letzten Wahl 2012. Als 18 Uhr die erste Hochrechnung kam, war die Freude groß: die CDU klar vor der SPD und eine starke FDP. Dann jedoch musste man lange warten, bis klar wurde, dass die Linke knapp gescheitert und somit der Weg für Schwarz-Gelb frei war.
Da diese Wahl als kleiner Stimmungstest für die Bundestagswahl am 24. September galt, nahmen wir dies als ein gutes Zeichen, aber auch als Motivation für den Wahlkampf.