Junge Union Halle (Saale): Stammtisch zu den Koalitionsverhandlungen mit Kerstin Godenrath

22.07.2021

Die Junge Union Halle (Saale) traf sich an diesem Abend zum ersten Mal in diesem Jahr in Präsenz. Nachdem sich die zahlreich anwesenden JUler im Blitzlicht zum Ausgang der Landtagswahl 2021 und den derzeit laufenden Koalitionsverhandlungen geäußert hatten, begrüßten wir die frisch gewählte Landtagsabgeordnete Kerstin Godenrath, der wir an dieser Stelle noch einmal gratulieren wollen. Kerstin Godenrath berichtete uns von ihren ersten Wochen im Landtag und erzählte von ihrem neuen Alltag. Kurz vor Beginn des Stammtisches war sie von den Koalitionsverhandlungen gekommen und äußerte sich optimistisch, dass die Verhandlungen für eine Deutschlandkoalition gelingen werden. Mit dieser bundesweit einzigartigen Konstellation eröffnen sich vermutlich auch wegweisende Optionen für die Bundesebene. Wichtig für das Gelingen dieses Bündnisses sei es, dass sich alle Koalitionäre im Koalitionsvertrag wiederfinden und die Stimmenverhältnisse widergespiegelt werden. Die Verhandlungen über einige Themenbereiche stehen noch an, sodass wir Kerstin Godenrath und unserem Kreisvorsitzenden, Michel Kleinhans, viel Erfolg weiterhin wünschen.